Geografische Chronik: Home | Impressum | Datenschutz | Search | Discussion | Submit Info











NEU: Aktuelle Geburtstage und Todestage auf Eurer Homepage platzieren. So wirds gemacht...



Asien >> Kasachstan >> Seite 1 von 1

13.01.1977 (Alma-Ata): Absturz einer Tupolew Tu-104 der Aeroflot etwa 3 km vor Erreichen des Flughafens, nach einem Triebwerksbrand. Alle 90 Menschen starben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
08.09.1975 (Alma Ata): Geboren: Elena Likhovtseva, russ. TennisspielerinFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
25.04.1946 (Almaty): Geboren: Wladimir Schirinowski, russ. PolitikerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
22.06.1945 (Alma Ata): Gestorben: Dshambul Dshabajew, geboren am 28.02.1846 in Semiretschje (Kasachstan), kasach. Dichter und VolkssängerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
06.07.1940 (Chemolgan): Geboren: Nursultan Nasarbajew, kasach. Politiker, Präsident seit 1991Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
19.06.1933 (Aktjubinsk): Geboren: Viktor Pazajew, sowjet. Kosmonaut, "Sojus 11"-MissionFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
05.09.1919 (Tschapajew): Gestorben: Wassili Iwanowitsch Tschapajew in Lbistschensk (heute Tschapajew), geboren am 09.02.1887 in Baudajki (heute Tscheboksari) (Tschuwaschien/ Russland), sowjet. PartisanenführerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
12.06.1894 (Astana): Geboren: Saken Seifullin, eigentl. Sadwaqas Seifullin in Nildi bei Astana, gestorben um 1938, kasach. Dichter und PolitikerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
28.02.1846 (Semiretschje): Geboren: Dshambul Dshabajew, gestorben am 22.06.1945 in Alma Ata (Kasachstan), kasach. Dichter und VolkssängerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...

1



Kasachstan


Kasachstan
Hauptstadt:Astana
Fläche:2 717 300 km²
Einwohner:16 800 000
Sprachen:Kasachisch (Amtssprache), Russisch


Länder in Asien:
Afghanistan Armenien Aserbaidschan Bahrain Bangladesch Bhutan Brunei China Georgien Indien Indonesien Irak Iran Israel Japan Jemen Jordanien Kambodscha Kasachstan Katar Kirgisistan Korea-Nord Korea-Süd Kuwait Laos Libanon Malaysia Malediven Mongolei Myanmar Nepal Oman Osttimor Pakistan Philippinen Russland Saudi-Arabien Singapur Sri Lanka Syrien Tadschikistan Taiwan Thailand Türkei Turkmenistan Usbekistan Vereinigte Arabische Emirate Vietnam Zypern