Geografische Chronik: Home | Impressum | Datenschutz | Search | Discussion | Submit Info











NEU: Aktuelle Geburtstage und Todestage auf Eurer Homepage platzieren. So wirds gemacht...



Asien >> Russland >> Seite 1 von 17

10.05.2006 (Moskau): Gestorben: Alexander Alexandrowitsch Sinowjew, geboren am 29.10.1922 in Pachtino (Kostroma/ Russland), russ. Philosoph und SchriftstellerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
03.05.2006 (Sotschi): Bei einem Flugzeugabsturz eines Passagierflugzeugs der armenischen Airline Armavia vor der russischen Schwarzmeerküste sind alle 113 Menschen an Bord ums Leben gekommen. Der Airbus A-320 mit der Flugnummer 967 stürzte beim Landeanflug auf den Flughafen Adler-Sotschi ins Meer.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
29.08.2002 (Ayan): Eine Antonow An-28 der Vostok Aviakompania, aus Khabarovsk kommend, stürzte beim Landeanflug ab. Alle 16 Menschen an Bord starben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
08.01.2002 (Moskau): Gestorben: Aleksandr Michailowitsch Prochorow, geboren am 11.07.1916 in Atherton (Queensland/ Australien), sowjet. Physiker, Nobelpreis für Physik 1964Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
02.12.2001 (Khabarovsk): Eine Iljuschin Il-76, eine Frachtmaschine des Militärs, auf dem Flug von Moskau nach Anadyr, fing über dem Beringmeer Feuer und stürzte ab. Alle 18 Menschen an Bord starben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
29.11.2001 (Krasnojarsk): Gestorben: Viktor Astafjew, geboren am 01.05.1924 in Owsjanka (Sibirien/ Russland), russ. Schriftsteller, "Schäfer und Schäferin"Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
19.11.2001 (Kalyazin): Eine Ilyushin-18, auf dem planmäßigen Flug von Sibirien nach Moskau, stürzte etwa 250 km nordöstlich vor Moskau ab. Alle 27 Menschen an Bord starben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
10.08.2001 (Vyborg): Gestorben: Stanislaw Rostozki, geboren am 21.04.1922 in Rybinsk (Russland), russ. Filmregisseur und Drehbuchautor, "Das Haus in den sieben Winden", "Die Liebe des Wikingers"Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
03.07.2001 (Irkutsk): Eine Tupolew Tu-154 der Vladivostok Avia stürzte beim 3. Landeanflugversuch ab. Alle 145 Menschen an Bord starben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
09.06.2001 (Yaroslavl): Gestorben: Sawwa Kulisch, geboren am 17.10.1936 in Odessa (Ukraine), russ. Filmregisseur, "Die elf Schwäne", "Märchen vom alten Arbat"Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
27.03.2001 (Moskau): Gestorben: Boris Rauschenbach, geboren am 18.01.1915 in Sankt Petersburg (Russland), russ. PhysikerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
25.11.2000 (Moskau): Gestorben: Nikolaj Bassow, geboren am 14.12.1922 in Usman (Woronesch/ Russland), sowjet. Physiker, Mitentwickler des Lasers; Nobelpreis für Physik 1964Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
05.12.1999 (Moskau): Ein Flugzeug vom Typ Iljuschin Il-114 stürzte kurz nach dem Start auf dem Flughafen Domodedovo in Moskau ab. 5 Menschen starben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
21.03.1998 (Moskau): Gestorben: Galina Ulanowa, geboren am 08.01.1910 in Sankt Petersburg (Russland), russ. Tänzerin und TanzpädagoginFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
06.12.1997 (Irkutsk): Eine Antonow An-124 Frachtmaschine stürzte ca. 20 Sekunden nach dem Start in ein Wohngebiet. Mehrere Häuser wurden durch das anschließende Feuer vernichtet. 85 Menschen starben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
01.08.1997 (Moskau): Gestorben: Swatoslaw Richter, geboren am 20.03.1915 in Schitomir (Ukraine), ukrain. PianistFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
01.06.1997 (Moskau): Gestorben: Nikolaj A. Tichonow, geboren am 14.05.1905 in Charkow (Ukraine), russ. Politiker, Regierungschef 1980-1985Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
22.04.1996 (Gechi-Tschu): Gestorben: Dschochar Dudajew, geboren am 15.04.1944 in Perwomaiskoje (Russland), tschetsch. Militär und PolitikerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
05.05.1995 (Moskau): Gestorben: Dr. Michail Moisejewitsch Botwinnik, geboren am 17.08.1911 in Moskau (Russland), Schachweltmeister von 1948-1957, 1958-1960 und 1961-1963Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
05.05.1995 (Moskau): Gestorben: Michail Botwinnik, geboren am 17.08.1911 in Kuokkala/Repino, sowjet. Schachspieler, Mehrfacher Weltmeister 1948-63Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
20.10.1994 (Moskau): Gestorben: Sergej Bondartschuk, geboren am 25.09.1920 in Belosjorka (Ukraine), russ. Schauspieler und Filmregisseur, "Taras Schewtschenko", "Die Steppe"Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
03.01.1994 (Irkutsk): Absturz einer Tupolew Tu-154 der Baikal Air kurz nach dem Start. Alle 125 Menschen an Bord starben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
09.05.1993 (Nischnij Tagil): Flugzeugabsturz bei Flugschau. mehr...Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
08.09.1992 (Moskau): Russland und Litauen einigen sich auf einen Abzug der russischen Truppen bis zum 31. August 1993.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
27.08.1992 (Iwanowo): Beim Landeanflug verunglückte eine aus Donezk, Ukraine kommende Tupolew Tu-134 der Aeroflot. Dabei starben alle 84 Insassen.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
01.08.1992 (Peredelkino): Gestorben: Margarita Iosifovna Aliger, geboren am 07.10.1915 in Odessa (Ukraine), russ. LyrikerinFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
28.06.1992 (Moskau): Gestorben: Michail N. Tal, geboren am 09.11.1936 in Riga (Lettland), russ. Schachspieler, Schachweltmeister 1960Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
08.05.1992 (Moskau): Gestorben: Sergej Obraszow, geboren am 22.06.1901 in Moskau (Russland), russ. PuppenspielerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
26.11.1991 (Bugulma): Vermutlich wegen vereister Steuerflächen verunglückte eine Antonow An-24 der Aeroflot mit 41 Menschen beim Landeanflug auf Bugulma (Tatarstan). Niemand überlebte.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
07.11.1991 (Machatschkala): Eine Jakowlew Jak-40 der Aeroflot stürzte bei Machatschkala in bergigem Gelände ab. Alle 34 Insassen kamen um.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
23.06.1990 (Moskau): Gestorben: Ilja Frank, geboren am 23.10.1908 in Sankt Petersburg (Russland), sowjet. Physiker, Nobelpreis für Physik 1958Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
03.05.1990 (Moskau): Gestorben: Pimen, geboren am 13.07.1910 in Bogorodsk bei Noginsk (Russland), russ. orth. Theologe, Oberhaupt der Russisch-Orthodoxen KircheFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
20.03.1990 (Moskau): Gestorben: Lew Iwanowitsch Jaschin, geboren am 22.10.1929 in Bogorodskoje bei Moskau (Russland), sowjet. FußballspielerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
13.01.1990 (Perwouralsk): Bei einer Tupolew Tu-134 der Aeroflot auf dem Weg von Tjumen nach Ufa ließ ein Brand in einem Frachtabteil Triebwerke und Elektrik ausfallen. Beim folgenden Absturz bei Perwouralsk verloren 27 der 71 Insassen ihr Leben.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
06.01.1990 (Moskau): Gestorben: Pawel Tscherenkow, geboren am 28.07.1904 in Nowaja Tschigla bei Woronesch (Russland), sowjet. Physiker, Nobelpreis für Physik 1958Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
14.12.1989 (Moskau): Gestorben: Andrej Sacharow, geboren am 21.05.1921 in Moskau (Russland), sowjet. Atomphysiker und Bürgerrechtskämpfer, Friedensnobelpreis 1975Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
02.07.1989 (Moskau): Gestorben: Andrej Gromyko, geboren am 18.07.1909 in Starije Gromyki (Russland), sowjet. Politiker, 1957-85 Außenminister, 1985-88 StaatsoberhauptFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
02.09.1987 (Moskau): Der Prozess gegen den deutschen Sportflieger Mathias Rust beginnt, der am 28. Mai unbemerkt von der sowjetischen Luftabwehr mit einer Cessna 172 auf dem Roten Platz gelandet war.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
28.05.1987 (Moskau): Der deutsche Sportflieger Mathias Rust landet unbemerkt von der sowjetischen Luftabwehr mit einer Cessna 172 auf dem Roten Platz.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
08.11.1986 (Moskau): Gestorben: Wjatscheslaw Molotow, geboren am 09.03.1890 in Kukarka (heute Sowetsk) (Privolžskij Federal'nyj Okrug/ Russland), sowjet. Politiker, einer der engsten Mitarbeiter Josef StalinsFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
25.09.1986 (Moskau): Gestorben: Nikolai Semjonow, geboren am 15.04.1896 in Saratow (Russland), sowjet. Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1956Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
08.06.1986 (Moskau): Geboren: Nadia Petrova, russ. TennisspielerinFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
09.05.1986 (Moskau): Gestorben: Michail Alpatow, geboren am 10.12.1902 in Moskau (Russland), russ. KunsthistorikerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
20.04.1986 (Moskau): Gestorben: Aleksej Arbusow, geboren am 26.05.1908 in Moskau (Russland), russ. DramatikerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
07.04.1986 (Moskau): Gestorben: Leonid Kantorowitsch, geboren am 19.01.1912 in Sankt Petersburg (Russland), sowjet. Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler, Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1975Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
10.03.1985 (Moskau): Gestorben: Konstantin Tschernenko, geboren am 24.09.1911 in Bolschaja Tes (Sibirien/ Russland), russ.-sowjet. Politiker und Politiker, Generalsekretär der KPdSU 1984/85Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
20.12.1984 (Moskau): Gestorben: Dmitri Ustinow, geboren am 30.10.1908 in Samara (Russland), sowjet. Militär und PolitikerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
14.08.1984 (Moskau): Gestorben: Tigran Wartanowitsch Petrosjan, geboren am 17.06.1929 in Tiflis (Georgien), Schachweltmeister von 1963-1969Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
29.04.1984 (Obninsk): Geboren: Lina Krasnoroutskaya, russ. TennisspielerinFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
08.04.1984 (Moskau): Gestorben: Pjotr L. Kapiza, geboren am 08.07.1894 in Kronstadt (Rumänien), sowjet. Physiker, Nobelpreis für Physik 1978Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
04.04.1984 (Moskau): Gestorben: Oleg Antonow, geboren am 07.02.1906 in Troizkoje/Moskau (Russland), sowjet. FlugzeugkonstrukteurFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
21.02.1984 (Staniza Wjoschenskaja): Gestorben: Michail Scholochow, geboren am 24.05.1905 in Staniza Wjoschenskaja (Russland), russ. Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur 1965Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
09.02.1984 (Moskau): Gestorben: Jurij Andropow, geboren am 15.06.1914 in Nagutskaja (heute Stawropol) (Russland), sowjet. Politiker, Sowjetisches Staatsoberhaupt ab Juni 1983Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
24.10.1983 (Moskau): Geboren: Zoya Douchine, russ.-dt. EiskunstläuferinFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
01.09.1983 (Sachalin): Die sowjetische Luftwaffe schoss bei Sachalin eine vom Kurs abgekommene Boeing 747 der Korean Air ab. Alle 269 Insassen starben dabei.Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
27.06.1983 (Bugulma): Geboren: Alsou Safina, russ. PopsängerinFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
14.05.1983 (Sankt Petersburg): Gestorben: Fjodor Abramow in Leningrad (heute Sankt Petersburg), geboren am 29.02.1920 in Archangelsk (Russland), russ. Schriftsteller, "Die Prjaslins"Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
11.01.1983 (Moskau): Gestorben: Nikolaj Podgornyj, geboren am 18.02.1903 in Karlowka (bei Poltawa, sowjet. PolitikerFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
10.11.1982 (Moskau): Gestorben: Leonid Breschnew, geboren am 19.12.1906 in Dnjeprodserschinsk (Ukraine), sowjet. Politiker, Generalsekretär der KPdSU und Staatsoberhaupt 1964-82Fehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...
03.11.1982 (Volgograd): Geboren: Jewgeni Pluschenko, russ. EiskunstläuferFehler oder Ergänzung zu diesem Eintrag melden...

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 10 | 17 nächste



Russland


Russland
Hauptstadt:Moskau
Fläche:17 075 400 km²
Einwohner:148 100 000
Sprachen:Russisch (Amtssprache), über 100 Sprachen der Minderheiten


Länder in Asien:
Afghanistan Armenien Aserbaidschan Bahrain Bangladesch Bhutan Brunei China Georgien Indien Indonesien Irak Iran Israel Japan Jemen Jordanien Kambodscha Kasachstan Katar Kirgisistan Korea-Nord Korea-Süd Kuwait Laos Libanon Malaysia Malediven Mongolei Myanmar Nepal Oman Osttimor Pakistan Philippinen Russland Saudi-Arabien Singapur Sri Lanka Syrien Tadschikistan Taiwan Thailand Türkei Turkmenistan Usbekistan Vereinigte Arabische Emirate Vietnam Zypern