Geografische Chronik: Home | Impressum | Search | Discussion | Submit Info










Aktuelle Runde Geburtstage

So wird's gemacht: In die eigene Homepage einbinden
45 Jahre (13.04.1976 in Danbury/ Connecticut/ Vereinigte Staaten von Amerika): Jonathan Brandis, amerik. Filmschauspieler, "Sidekicks"
45 Jahre (13.04.1976 in Rom/ Italien): Valentina Cervi, Schauspielerin (1994: "Oasi", 1998: "Children of Hannibal", 2001: "Hotel", 2003: "Sansa")
45 Jahre (15.04.1976 in Los Angeles/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Lukas Haas in West Hollywood bei Los Angeles, amerik. Filmschauspieler, "Alle sagen - I love you", "Breakfast of Champions"
45 Jahre (13.04.1976 in Einsiedeln/ Kt. Schwyz/ Schweiz): Marco Steinauer, schweiz. Skispringer
50 Jahre (14.04.1971 in Kassel/ Deutschland): Dania Müsch, dt. Beach-Volleyballerin
50 Jahre (16.04.1971 in Schmalkalden/ Thüringen/ Deutschland): Sven Fischer, dt. Biathlet
50 Jahre (11.04.1971 in Schwerin/ Deutschland): Oliver Riedel, dt. Rockmusiker, "Rammstein"
50 Jahre (12.04.1971 in Memphis/ Tennessee/ Vereinigte Staaten von Amerika): Shannen Doherty, eigentl. Sh. Maria D. in Memphis (Tennessee/ USA), Schauspielerin und Regisseurin (1984: "Airwolf", 1989: "Heathers", 1994: "Die nackte Kanone 33 1/3")
50 Jahre (13.04.1971 in Hamburg/ Deutschland): Sali Landricina, dt. Schauspieler, "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten"
50 Jahre (12.04.1971 in Buenos Aires/ Argentinien): Fernando Meligini, argent. Tennisspieler
50 Jahre (12.04.1971 in Los Angeles/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Nicholas Brendon, amerik. Schauspieler, "Buffy - Im Bann der Dämonen"
60 Jahre (13.04.1961 in Heidelberg/ Deutschland): Uwe Hübner, dt. Fernsehmoderator, "Hitparade"
60 Jahre (16.04.1961 in Woodford/ London/ Großbritannien): Nick Berry, engl. Popsänger und Schauspieler, "Heartbeat"
60 Jahre (14.04.1961 in Glasgow/ Schottland/ Großbritannien): Robert Carlyle, Schauspieler (1996: "Trainspotting", 1999: "The World is not Enough", 2000: "The Beach",2002: "Formular 51")
60 Jahre (12.04.1961 in Stuttgart/ Deutschland): Mike Carl, dt. Fernsehmoderator, "Bitte lächeln"
60 Jahre (14.04.1961 in Chicago/ Illinois/ Vereinigte Staaten von Amerika): Daniel Clowes, amerik. Autor, "Ghost World"
60 Jahre (11.04.1961 in Buffalo/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Vincent Gallo, amerik. Filmschauspieler, Regisseur und Produzent, "Buffalo 66"
70 Jahre (12.04.1951 in Schwabmünchen/ Deutschland): Werner Possart, dt. Schauspieler, Regisseur und Produzent, "Dr. Muschnik"
70 Jahre (17.04.1951 in Buenos Aires/ Argentinien): Olivia Hussey, argent. Filmschauspielerin, "Kampf in der Villa Fiorita", "Stephen Kings Es"
70 Jahre (13.04.1951 in Greensville/ South Carolina/ Vereinigte Staaten von Amerika): Peabo Bryson, amerik. Popsänger und Produzent
70 Jahre (13.04.1951 in South Orange/ New Jersey/ Vereinigte Staaten von Amerika): Max Weinberg, amerik. Schlagzeuger, Mitglied von Bruce Springsteens "E Street Band"
75 Jahre (17.04.1946 in München/ Deutschland): Georges Köhler, gestorben am 01.03.1995 in Freiburg im Breisgau (Deutschland), dt. Immunologe, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1984
75 Jahre (12.04.1946 in Youngstown/ Ohio/ Vereinigte Staaten von Amerika): Ed O'Neill, amerik. Filmschauspieler, "Eine schrecklich nette Familie"
75 Jahre (13.04.1946 in Forrest City/ Arkansas/ Vereinigte Staaten von Amerika): Al Green, amerik. Rocksänger
75 Jahre (12.04.1946 in Buchloe/ Deutschland): Ria Endres, dt. Dramatikerin, "Acht Weltmeister"
80 Jahre (12.04.1941 in London/ Großbritannien): Bobby Moore, gestorben am 25.02.1993 in Putney (London/ Großbritannien), brit. Fußballspieler, Rekord-Nationalspieler (108 Länderspiele), Weltmeister 1966
80 Jahre (16.04.1941 in Canonsburg/ Pennsylvania/ Vereinigte Staaten von Amerika): Bobby Vinton, amerik. Popsänger, "Blue Velvet"
80 Jahre (14.04.1941 in Chukua/ Indien): Julie Christie, eigentl. Julie Frances Christie, Schauspielerin
80 Jahre (17.04.1941 in Berlin/ Deutschland): Fritz von Friedl, dt. Schauspieler
80 Jahre (13.04.1941 in Blackwood/ Wales/ Großbritannien): Margaret Price, engl. Sängerin
80 Jahre (13.04.1941 in New York City/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Michael S. Brown, amerik. Mediziner, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1985
90 Jahre (13.04.1931 in München/ Deutschland): Hannes Nikel, gestorben am 26.09.2001 in München (Deutschland), dt. Cutter, "Das Boot", "Tod im Spiegel"
90 Jahre (15.04.1931 in Innsbruck/ Österreich): Kurt Weinzierl, österr. Schauspieler, "Kein Pardon"
90 Jahre (13.04.1931 in Port Jefferson/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Dan Gurney, amerik. Autorennfahrer
90 Jahre (17.04.1931 in Cincinnati/ Ohio/ Vereinigte Staaten von Amerika): Bill Ramsey, amerik. Sänger, Musiker und Schauspieler
90 Jahre (11.04.1931 in Pasadena/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Johnny Sheffield, amerik. Filmschauspieler, "Bomba"
90 Jahre (13.04.1931 in Boulogne-sur-Seine/ Frankreich): Michel Deville, franz. Filmregisseur und Drehbuchautor, "Gefahr in Verzug", "Die Vorleserin"
90 Jahre (17.04.1931 in Halle an der Saale/ Deutschland): Hilmar Thate in Dölau bei Halle an der Saale, dt. Filmschauspieler, "Die Sehnsucht der Veronika Voss"
90 Jahre (13.04.1931 in München/ Deutschland): Manfred Purzer, dt. Drehbuchautor und Regisseur
90 Jahre (15.04.1931 in Lang Son/ Vietnam): Pierre Vaneck, franz. Filmschauspieler, "Galante Liebesgeschichten", "Brennt Paris?", "Teuflische Umarmung"
90 Jahre (13.04.1931 in Liévin/ Nord-Pas-de-Calais/ Frankreich): Robert Enrico, gestorben am 23.02.2001 in Paris (Frankreich), franz. Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent, "Am Herz des Lebens", "Die kleinen Bosse", "Der Schrei nach Leben"
100 Jahre (16.04.1921 in London/ Großbritannien): Peter Sir Ustinov, brit. Filmschauspieler, Regisseur und Schriftsteller, "Quo Vadis?", Oscar 1960 für "Spartacus" und 1964 für "Topkapi"
100 Jahre (13.04.1921 in Den Haag/ Niederlande): Hans-Heinrich Thyssen-Bornemisza, gestorben am 26.04.2002 in Sant Feliu de Guixols (Katalonien/ Spanien), schweiz. Kunstsammler
100 Jahre (16.04.1921 in Wien/ Österreich): Wolfgang Leonhard, österr. Publizist
100 Jahre (16.04.1921 in London/ Großbritannien): Sir Peter Ustinov, eigentl. Sir Peter Alexander Ustinov, Multitalent, Kosmopolit, Gegisseur und Schauspieler
100 Jahre (15.04.1921 in Zürich/ Schweiz): Tony Huser, gestorben am 03.07.1990, schweiz. Akkordeonist und Komponist
110 Jahre (17.04.1911 in Indianapolis/ Indiana/ Vereinigte Staaten von Amerika): George Seaton, gestorben am 28.07.1979 in Beverly Hills bei Los Angeles (Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Drehbuchautor, Regisseur und Produzent, "Reporter der Liebe", "Airport"
120 Jahre (15.04.1901 in Rennes/ Frankreich): René Pleven, gestorben am 13.01.1993 in Paris (Frankreich), franz. Politiker
120 Jahre (14.04.1901 in Chemnitz/ Deutschland): Konrad Mayerhoff, gestorben am 27.10.1969 in Hamburg (Deutschland), dt. Schauspieler
120 Jahre (14.04.1901 in Plauen im Vogtland/ Deutschland): Martin Kessel, gestorben am 14.04.1990 in Berlin (Deutschland), dt. Schriftsteller, Georg-Büchner-Preis 1954
125 Jahre (15.04.1896 in Saratow/ Russland): Nikolai Semjonow, gestorben am 25.09.1986 in Moskau (Russland), sowjet. Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1956
125 Jahre (11.04.1896 in Weggis/ Schweiz): Wieland Herzfelde, gestorben am 23.11.1968 in Berlin (Deutschland), dt.-schweiz. Schriftsteller und Verleger
125 Jahre (15.04.1896 in Köln/ Deutschland): Gerhard Fieseler in Glesch bei Köln, gestorben am 01.09.1987 in Kassel (Deutschland), dt. Flugzeugkonstrukteur und Kunstflugpionier, Weltmeister 1934; Entwickler der V1-Rakete
125 Jahre (11.04.1896 in Hagen/ Deutschland): Willi Störring, gestorben am 29.10.1978 in Düsseldorf (Deutschland), dt. Tenor
130 Jahre (14.04.1891 in Mhow/ Madhya Pradesh/ Indien): Bhimrao Ramji Ambedkar, gestorben am 06.12.1956 in Delhi (Indien), ind. Sozialpolitiker
140 Jahre (17.04.1881 in Wien/ Österreich): Anton Wildgans, gestorben am 03.05.1932 in Mödling (Deutschland), österr. Dichter
140 Jahre (13.04.1881 in Kreuzlingen am Bodensee/ Schweiz): Ludwig Binswanger, gestorben am 05.02.1966 in Kreuzlingen am Bodensee (Schweiz), schweiz. Psychiater, Entwickler der "Daseinsanalyse"
150 Jahre (13.04.1871 in Marijampolè/ Litauen): Jurgis Matulaitis, gestorben am 27.01.1927 in Kaunas (Litauen), litau. Ordensgründer und Erzbischof, Erzbischof von Wilna, Namenspatron am 27. Januar
150 Jahre (14.04.1871 in Tiflis/ Georgien): Nariman Narimanow, gestorben am 19.03.1925 in Moskau (Russland), aserbaid. Schriftsteller und Politiker
150 Jahre (12.04.1871 in Ithaka/ Griechenland): Ioannis Metaxas, gestorben am 29.01.1941 in Athen (Griechenland), griech. Politiker, Regierungschef 1936-1941
150 Jahre (16.04.1871 in Rathfarnham, Dublin/ Irland): John Synge, gestorben am 24.03.1909 in Dublin (Irland), ir. Dichter und Dramatiker
150 Jahre (13.04.1871 in Stuttgart/ Deutschland): Otto Tressler, gestorben am 27.04.1965 in Wien (Österreich), dt. Schauspieler und Theaterregisseur
150 Jahre (13.04.1871 in Guadalajara/ Mexiko): Enrique González Martínez, gestorben am 19.02.1952 in Mexiko City (Mexiko), mexik. Dichter, Mediziner und Diplomat, "Die verborgenen Pfade"
200 Jahre (15.04.1821 in Kotel/Burgas/ Bulgarien): Georgi Rakowski, gestorben am 21.10.1867 in Bukarest (Rumänien), bulgar. Dichter und Journalist
250 Jahre (13.04.1771 in Illogan/ Cornwall/ Großbritannien): Richard Trevithick, gestorben am 23.04.1833 in Dartford (Großbritannien), engl. Ingenieur, Pionier der Dampfmaschinentechnik
300 Jahre (13.04.1721 in Charles County/ Maryland/ Vereinigte Staaten von Amerika): John Hanson, gestorben am 22.11.1783 in Oxon Hill (Maryland/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Politiker
325 Jahre (11.04.1696 in La Barre-en-Ouche/ Frankreich): Jacques Daviel, gestorben am 30.09.1762 in Genf (Schweiz), franz. Mediziner
350 Jahre (16.04.1671 in Edinburgh/ Großbritannien): John Law, gestorben am 21.03.1729 in Venedig (Italien), schott. Finanzreformer
375 Jahre (16.04.1646 in Paris/ Frankreich): Jules Hardouin-Mansart, gestorben am 11.05.1708 in Marly bei Paris (Frankreich), franz. Architekt, Invalidendom in Paris
Die erste Informationsbörse als geografische Chronik.
www.mehrwissen.info

Über diese Seite:

"mehrwissen.info" ist die Informationsbörse für alle, die Spaß am Wissen haben. In der Navigation werden Raum und Zeit so eng wie möglich miteinander verknüpft.

Die Datenbank enthält bereits jetzt schon über 40.000 Datensätze. In Kürze wird es auch möglich sein, eigene Beiträge hier zu posten. Sie könnten z.B. das Geburtsdatum Ihres persönlichen "Helden" - sei es ein Sänger, ein Sportler oder was auch immer - mit in diese geografische Chronik einreihen. Auch Ereignisse wie z.B. Präsidentschaftswahlen, Weltrekorde oder auch Flugzeugabstürze gehören in diese Datenbank - immer in Verbindung mit der Frage nach "wann" und "wo".

Bernd Szarkowski-Tegtmeier


emendo - Marketing Kooperation im EDV-Handel