Geografische Chronik: Home | Impressum | Search | Discussion | Submit Info










Aktuelle Runde Geburtstage

So wird's gemacht: In die eigene Homepage einbinden
35 Jahre (29.01.1985 in Lons-le-Saunier/ Frankreich): Salomé Stévenin, franz. Filmschauspielerin
40 Jahre (30.01.1980 in Osijek/ Kroatien): Jurica Vranjes, kroat. Fußballspieler
40 Jahre (30.01.1980 in Heidelberg/ Deutschland): Marlene Weingärtner, dt. Tennisspielerin
40 Jahre (01.02.1980 in Darmstadt/ Deutschland): Matthias Weber, dt. Basketballspieler
40 Jahre (27.01.1980 in Moskau/ Russland): Marat Safin, russ. Tennisspieler
40 Jahre (28.01.1980 in Jamestown/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Nick Carter, amerik. Popsänger, "Backstreet Boys"
40 Jahre (29.01.1980 in Medford/ Oregon/ Vereinigte Staaten von Amerika): Jason James Richter, amerik. Filmschauspieler, "Free Willy", "Die unendliche Geschichte III"
45 Jahre (29.01.1975 in Los Angeles/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Sara Gilbert in Santa Monica bei Los Angeles, amerik. Filmschauspielerin, "Roseanne"
45 Jahre (29.01.1975 in Leipzig/ Deutschland): Andreas Morgenstern, dt. Fernsehmoderator, "MTV"
45 Jahre (01.02.1975 in Atlanta/ Georgia/ Vereinigte Staaten von Amerika): Big Boi, amerik. Rapper, "Outkast"
45 Jahre (29.01.1975 in Bielefeld/ Deutschland): Hendrik Dreekmann, dt. Tennisspieler
50 Jahre (29.01.1970 in Milwaukee/ Wisconsin/ Vereinigte Staaten von Amerika): Heather Graham, amerik. Filmschauspielerin, "Lost in Space", "Austin Powers"
50 Jahre (29.01.1970 in Schwedt an der Oder/ Brandenburg/ Deutschland): Jörg Hoffmann, dt. Schwimmer
50 Jahre (29.01.1970 in Dresden/ Deutschland): Heike Meißner, dt. Leichtathletin
50 Jahre (27.01.1970 in Hamburg/ Deutschland): Fabian Harloff, dt. Filmschauspieler und Sänger, "Tränen eines Siegers"
50 Jahre (31.01.1970 in Hannover/ Deutschland): Oliver Beerhenke, dt. Komiker
50 Jahre (28.01.1970 in Hamburg/ Deutschland): Gregor Törzs, deutscher Schauspieler (1997: "Quiet days in Hollywood", 1999: "Gran Paradiso")
60 Jahre (29.01.1960 in El Cajon/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Greg Louganis, amerik. Wasserspringer, Vierfacher Olympiasieger und fünffacher Weltmeister
60 Jahre (29.01.1960 in London/ Großbritannien): Rob Manzoli, engl. Gitarrist, "Right Said Fred"
60 Jahre (29.01.1960 in Bad Neustadt/ Deutschland): Mäc Härder, dt. Kabarettist
70 Jahre (26.01.1950 in Bad Goisern/ Österreich): Jörg Haider, österr. Politiker
70 Jahre (28.01.1950 in Sacramento/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Barbi Benton, amerik. Filmschauspielerin und Komponistin, "XRay - Der erste Mord geschah am Valentinstag"
70 Jahre (29.01.1950 in East London/ Südafrika): Jody Scheckter, südafrik. Autorennfahrer, Formel 1 Weltmeister 1979
70 Jahre (29.01.1950 in Cambridge/ Massachusetts/ Vereinigte Staaten von Amerika): Ann Jillian, amerik. Filmschauspielerin und Sängerin, "Mr. Mom", "Gypsy"
75 Jahre (27.01.1945 in Birmingham/ Großbritannien): Nick Mason, engl. Rockmusiker, Schlagzeuger von "Pink Floyd"
75 Jahre (29.01.1945 in Berlin/ Deutschland): Manfred Lehmann, dt. Schauspieler
75 Jahre (26.01.1945 in Jena/ Deutschland): Ulrich Gumpert, dt. Komponist und Pianist
75 Jahre (29.01.1945 in Detroit/ Michigan/ Vereinigte Staaten von Amerika): Tom Selleck, amerik. Filmschauspieler, "Magnum", "Ninas Alibi"
75 Jahre (26.01.1945 in Oxford/ Großbritannien): Jaqueline du Pré, gestorben am 19.10.1987 in London (Großbritannien), engl. Cellistin
75 Jahre (29.01.1945 in Wien/ Österreich): Maresa Hörbiger, österr. Schauspielerin
75 Jahre (28.01.1945 in Murwillumbah/ New South Wales/ Australien): John Hargreaves, gestorben am 08.01.1996 in Sydney (New South Wales/ Australien), austral. Filmschauspieler, "Mad Dog", "Hotel Sorrento"
75 Jahre (28.01.1945 in Basel/ Schweiz): Marthe Keller, schweiz. Filmschauspielerin, "Die Antwort kennt nur der Wind", "Der Marathon Mann"
75 Jahre (27.01.1945 in Paris/ Frankreich): Henri Texier, franz. Komponist und Sänger
75 Jahre (31.01.1945 in Wohnfeld/ Hessen/ Deutschland): Matthias Beltz, gestorben am 27.03.2002 in Frankfurt am Main (Deutschland), dt. Kabarettist
80 Jahre (28.01.1940 in Havanna/ Kuba): Miguel Barnet, kuban. Schriftsteller und Ethnologe, "Der Cimarrón", "Alle träumten von Kuba"
80 Jahre (26.01.1940 in Los Angeles/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): James Cromwell, amerik. Filmschauspieler, "Ein Schweinchen namens Babe"
80 Jahre (01.02.1940 in Wien/ Österreich): Bibi Besch, amerik. Filmschauspielerin, "Magnolien aus Stahl", "Im Land der Raketenwürmer", "Verabredung mit einem Engel"
80 Jahre (27.01.1940 in Radulenii Vachi/ Moldawien): Petru Lucinschi, moldaw. Politiker, Staatspräsident seit 1997
80 Jahre (31.01.1940 in New York City/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Jessica Walter in Brooklyn bei New York City, amerik. Filmschauspielerin
90 Jahre (30.01.1930 in Essen/ Deutschland): Alfred Herrhausen, gestorben am 30.11.1989 in Bad Homburg vor der Höhe (Deutschland), dt. Bankmanager
90 Jahre (31.01.1930 in Los Angeles/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Lynn Carlin, amerik. Filmschauspielerin, "Baxter und die Rabenmutter"
90 Jahre (31.01.1930 in Hamburg/ Deutschland): Kurt Emmerich, dt. Fernsehsportreporter
90 Jahre (28.01.1930 in Ludwigshafen/ Deutschland): Kurt Biedenkopf, dt. Politiker und Wirtschaftsjurist, Ministerpräsident von Sachsen 1990-2002
100 Jahre (31.01.1920 in Vertou/ Frankreich): Robert Hersant, gestorben am 21.04.1996 in Saint Cloud (Frankreich), franz. Verleger
100 Jahre (29.01.1920 in Neapel/ Italien): Renato Carosone, gestorben am 21.05.2001 in Rom (Italien), ital. Pianist, Komponist und Sänger
100 Jahre (28.01.1920 in Berlin/ Deutschland): Maria Becker, dt. Schauspielerin
100 Jahre (30.01.1920 in Lawrence/ Kansas/ Vereinigte Staaten von Amerika): Delbert Mann, amerik. Filmregisseur, "Ein Hauch von Nerz", "Ein Pyjama für zwei"
100 Jahre (27.01.1920 in Berlin/ Deutschland): Helmut Zacharias, gestorben am 28.02.2002 in Ascona (Kt. Tessin/ Schweiz), dt. Violinist
100 Jahre (30.01.1920 in London/ Großbritannien): Michael Anderson, engl. Filmregisseur und Drehbuchautor, "In achtzig Tagen um die Welt", "Die vier Söhne der Katie Elder"
110 Jahre (01.02.1910 in Joliet/ Illinois/ Vereinigte Staaten von Amerika): Katherine Dunham, gestorben am 21.05.2006 in New York City (New York/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Tänzerin und Choreographin, Mitbegründerin des schwarzen Jazz-Dance
110 Jahre (27.01.1910 in Ljubljana/ Slowenien): Edvard Kardelj, gestorben am 10.02.1979 in Ljubljana (Slowenien), jugoslaw. Arbeiterführer und Politiker
110 Jahre (30.01.1910 in Bremerhaven/ Deutschland): Carola Höhn, gestorben am 08.11.2005 in Grünwald bei München (Bayern/ Deutschland), Schauspielerin
120 Jahre (27.01.1900 in Nürnberg/ Deutschland): Helmut Kesten, gestorben am 03.05.1996 in Basel (Schweiz), dt. Schriftsteller, "Josef sucht die Freiheit", "Ferdinand und Isabella"
120 Jahre (27.01.1900 in Podwoloczyska/ Ukraine): Hermann Kesten, gestorben am 03.05.1996 in Basel (Schweiz), dt. Schriftsteller, Georg-Büchner-Preis 1974
125 Jahre (01.02.1895 in Cape Elizabeth/ Maine/ Vereinigte Staaten von Amerika): John Ford, gestorben am 31.08.1973 in Palm Springs (Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Filmregisseur und Filmproduzent, Dreifacher Oscarpreisträger
125 Jahre (27.01.1895 in New York City/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Buddy G. DeSylva, gestorben am 11.07.1950 in Hollywood bei Los Angeles (Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Produzent, Drehbuchautor und Komponist
130 Jahre (31.01.1890 in Hannover/ Deutschland): Fritz Odemar, gestorben am 06.05.1955 in München (Deutschland), dt. Filmschauspieler, "Viktor und Viktoria", "Film ohne Titel"
130 Jahre (30.01.1890 in Forst (Lausitz)/ Brandenburg/ Deutschland): Bruno Kastner, gestorben am 30.06.1932 in Bad Kreuznach (Deutschland), dt. Schauspieler
130 Jahre (27.01.1890 in Wien/ Österreich): Hans Duhan, gestorben am 06.03.1971 in Wien (Österreich), österr. Bariton
140 Jahre (26.01.1880 in Little Rock/ Arkansas/ Vereinigte Staaten von Amerika): Douglas MacArthur, gestorben am 05.04.1964 in Washington D.C. (District of Columbia/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. General
140 Jahre (28.01.1880 in Philadelphia/ Pennsylvania/ Vereinigte Staaten von Amerika): Mary Boland, gestorben am 23.06.1965 in New York City (New York/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Filmschauspielerin und Komikerin, "Die Frauen"
140 Jahre (29.01.1880 in Philadelphia/ Pennsylvania/ Vereinigte Staaten von Amerika): W. C. Fields, gestorben am 25.12.1946 in Pasadena (Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Schauspieler, "Gib einem Trottel nie eine Chance"
150 Jahre (29.01.1870 in New York City/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Henry Bliss, gestorben am 09.08.1955 in Plainfield (New Jersey/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Bibliothekar
150 Jahre (29.01.1870 in Thonon-les-Bains/ Frankreich): Henry Bordeaux, gestorben am 29.03.1963 in Paris (Frankreich), franz. Schriftsteller
160 Jahre (29.01.1860 in Taganrog/ Russland): Anton Tschechow, gestorben am 15.07.1904 in Badenweiler (Deutschland), russ. Dichter, Dramatiker und Novellist, "Onkel Wanja"
170 Jahre (27.01.1850 in London/ Großbritannien): Samuel Gompers, gestorben am 13.12.1924 in San Antonio (Texas/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Gewerkschaftsführer
175 Jahre (26.01.1845 in Drammen/ Norwegen): Christian Cappelen, gestorben am 11.05.1916 in Oslo (Norwegen), norweg. Organist und Komponist
175 Jahre (27.01.1845 in Kagoshima/ Japan): Heihashi Togo, gestorben am 30.05.1934 in Tokyo (Japan), japan. Admiral, Oberbefehlshaber der japanischen Flotte
190 Jahre (31.01.1830 in Paris/ Frankreich): Henri Rochefort, gestorben am 30.06.1913 in Aix-les-Bains (Frankreich), franz. Publizist und Politiker
190 Jahre (31.01.1830 in West Brownsville/ Pennsylvania/ Vereinigte Staaten von Amerika): James Blaine, gestorben am 27.01.1893 in Washington D.C. (District of Columbia/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Politiker, Außenminister 1881 und 1889-92
300 Jahre (30.01.1720 in Venedig/ Italien): Bernardo Bellotto, gestorben am 17.10.1780 in Warschau (Polen), ital. Maler
300 Jahre (29.01.1720 in Vitebsk/ Weißrußland): Franciszek Bohomolec, gestorben am 24.04.1784 in Warschau (Polen), poln. Dramatiker
400 Jahre (31.01.1620 in Bad Arolsen/ Deutschland): Georg Friedrich, gestorben am 19.11.1692 in Bad Arolsen (Deutschland), dt. Herrscher, Graf von Waldeck
Die erste Informationsbörse als geografische Chronik.
www.mehrwissen.info

Über diese Seite:

"mehrwissen.info" ist die Informationsbörse für alle, die Spaß am Wissen haben. In der Navigation werden Raum und Zeit so eng wie möglich miteinander verknüpft.

Die Datenbank enthält bereits jetzt schon über 40.000 Datensätze. In Kürze wird es auch möglich sein, eigene Beiträge hier zu posten. Sie könnten z.B. das Geburtsdatum Ihres persönlichen "Helden" - sei es ein Sänger, ein Sportler oder was auch immer - mit in diese geografische Chronik einreihen. Auch Ereignisse wie z.B. Präsidentschaftswahlen, Weltrekorde oder auch Flugzeugabstürze gehören in diese Datenbank - immer in Verbindung mit der Frage nach "wann" und "wo".

Bernd Szarkowski-Tegtmeier


emendo - Marketing Kooperation im EDV-Handel