Geografische Chronik: Home | Impressum | Search | Discussion | Submit Info










Aktuelle Runde Geburtstage

So wird's gemacht: In die eigene Homepage einbinden
40 Jahre (19.04.1979 in Los Angeles/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Kate Hudson, amerik. Filmschauspielerin, "Desert Blue", "Eine Nacht in New York"
40 Jahre (20.04.1979 in Oulu/ Finnland): Jussi Hautamäki, finn. Skispringer
45 Jahre (23.04.1974 in Traverse City/ Michigan/ Vereinigte Staaten von Amerika): Barry Watson, amerik. Filmschauspieler, "Eine himmlische Familie"
45 Jahre (18.04.1974 in Sotschi/ Russland): Jewgeni Kafelnikow, russ. Tennisspieler
45 Jahre (24.04.1974 in Bremerhaven/ Deutschland): Hilko Ristau, dt. Fußballspieler
50 Jahre (21.04.1969 in London/ Großbritannien): Toby Stephens, engl. Filmschauspieler, "Onegin", "Stirb an einem anderen Tag"
50 Jahre (22.04.1969 in Kirkcaldy/ Großbritannien): Craig Logan, schott. Baßgitarrist und Schauspieler, "Bros"
50 Jahre (20.04.1969 in Köln/ Deutschland): Marietta Slomka, dt. Journalistin und Fernsehmoderatorin
60 Jahre (21.04.1959 in Crawley/ Sussex/ Großbritannien): Robert Smith, engl. Rocksänger, "The Cure"
60 Jahre (20.04.1959 in Burbank/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): Clint Howard, amerik. Filmschauspieler, "Dillinger und Capone", "Ein Licht in meinem Herzen", "Der Grinch"
60 Jahre (20.04.1959 in Bristol/ Großbritannien): Veronica Cartwright, engl. Filmschauspielerin, "Die Hexen von Eastwick", "Alien"
70 Jahre (20.04.1949 in Cloquet/ Minnesota/ Vereinigte Staaten von Amerika): Jessica Lange, eigentl. Jesse Lange, Schauspielerin
70 Jahre (23.04.1949 in Chicago/ Illinois/ Vereinigte Staaten von Amerika): Paul Brickman, amerik. Drehbuchautor, Regisseur und Produzent, "Lockere Geschäfte", "Verrückte Zeiten"
70 Jahre (19.04.1949 in Paris/ Frankreich): Paloma Picasso, span. Designerin, Tochter von Pablo Picasso
70 Jahre (20.04.1949 in Rom/ Italien): Massimo D'Alema, ital. Politiker, Regierungschef 1998-2000
70 Jahre (24.04.1949 in Paris/ Frankreich): Véronique Sanson, franz. Chansonnière
70 Jahre (23.04.1949 in Jarrow/ Großbritannien): John Miles, engl. Rockmusiker, "Music"
70 Jahre (20.04.1949 in Hamilton/ Großbritannien): Toller Cranston, kanad. Eiskunstläufer, Dreifacher Kürweltmeister
75 Jahre (22.04.1944 in Lünen/ Deutschland): Michael Mendl, dt. Filmschauspieler, "Schlafes Bruder", "14 Tage lebenslänglich"
75 Jahre (24.04.1944 in Hamburg/ Deutschland): Jürgen Isebart, dt. Perkussionist, "Ougenweide"
75 Jahre (21.04.1944 in Amsterdam/ Niederlande): Cox Habbema, niederl. Filmschauspielerin, "Die unverbesserliche Barbara"
75 Jahre (23.04.1944 in Basel/ Schweiz): Niklaus Schilling, schweiz. Kameramann und Filmregisseur, "Der Willi-Busch-Report"
75 Jahre (24.04.1944 in San Francisco/ Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika): St. Clair Lee, amerik. Bariton, "Hues Corporation"
75 Jahre (23.04.1944 in Lons-le-Saunier/ Frankreich): Jean-François Stévenin, franz. Filmschauspieler, Regisseur und Drehbuchautor
80 Jahre (19.04.1939 in Johannesburg/ Südafrika): Basil van Rooyen, südafrik. Autorennfahrer
80 Jahre (22.04.1939 in Cincinnati/ Ohio/ Vereinigte Staaten von Amerika): Mel Carter, amerik. Soulsänger und Schauspieler
80 Jahre (20.04.1939 in Oslo/ Norwegen): Gro Harlem Brundtland, norweg. Politikerin, Ministerpräsidentin 1981, 1986-89 und seit 1990
80 Jahre (22.04.1939 in New York City/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Jason Miller, gestorben am 13.05.2001 in Scranton (Pennsylvania/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Dichter, Theaterregisseur und Schauspieler, "Der Exorzist" (1973)
80 Jahre (23.04.1939 in Washington D.C./ District of Columbia/ Vereinigte Staaten von Amerika): David Birney, amerik. Schauspieler und Regisseur, "Mit Tennisschläger und Kanonen"
80 Jahre (22.04.1939 in Oberrohr/ Schwaben/ Deutschland): Theo Waigel, dt. Politiker, Parteivorsitzender der CSU 1988-1998, Bundesfinanzminister 1992-1998
90 Jahre (23.04.1929 in Glarus/ Schweiz): Max Bolliger, schweiz. Schriftsteller
90 Jahre (18.04.1929 in Bristol/ Großbritannien): Peter Jeffrey, gestorben am 25.12.1999 in London (Großbritannien), brit. Filmschauspieler, "If", "Die Akte Odessa"
90 Jahre (19.04.1929 in Bad Godesberg/ Deutschland): Georg von Hatzfeld, dt. Politiker und Verleger
90 Jahre (24.04.1929 in Chamrajnagar/ Karnataka/ Indien): Rajkumar, eigentl. Singanalluru Puttaswamayya Mutturaju in Gajanur bei Chamrajnagar, gestorben am 12.04.2006 in Bangalore (Karnataka/ Indien), ind. Schauspieler und Playbacksänger des Kannada-Films. Seine Filmkarriere spannte sich über 45 Jahre und er trat in mehr als 200 Filmproduktionen auf
100 Jahre (23.04.1919 in New York City/ New York/ Vereinigte Staaten von Amerika): Benny Harris, gestorben am 11.02.1975 in San Francisco (Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Komponist und Jazztrompeter
100 Jahre (22.04.1919 in Chester/ Vermont/ Vereinigte Staaten von Amerika): Donald J. Cram, amerik. Chemiker, Nobelpreis für Chemie 1987
110 Jahre (22.04.1909 in Turin/ Italien): Rita Levi-Montalcini, ital.-amerik. Neurobiologin, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1986
110 Jahre (24.04.1909 in Berlin/ Deutschland): Werner Jacobs, gestorben am 29.01.1999 in München (Deutschland), dt. Filmregisseur und Autor, "Der Musterknabe", "Unser Willi ist der Beste"
110 Jahre (24.04.1909 in Neisse/ Schlesien/ Polen): Bernhard Grzimek, gestorben am 13.03.1987 in Frankfurt am Main (Deutschland), dt. Zoologe, "Ein Platz für Tiere"
120 Jahre (23.04.1899 in Klippan/ Schonen/ Schweden): Bertil Ohlin, gestorben am 30.07.1979 in Vålådalen (Jämtland/ Schweden), schwed. Volkswirtschaftler und Politiker, Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 1977
120 Jahre (22.04.1899 in Sankt Petersburg/ Russland): Vladimir V. Nabokov, gestorben am 02.07.1977 in Montreux am Genfer See (Schweiz), amerik. Schriftsteller, "Lolita"
120 Jahre (22.04.1899 in Portland/ Oregon/ Vereinigte Staaten von Amerika): Byron Haskin, gestorben am 16.04.1984 in Santa Barbara bei Los Angeles (Kalifornien/ Vereinigte Staaten von Amerika), amerik. Filmregisseur und Trickspezialist, "Kampf der Welten"
120 Jahre (23.04.1899 in Christchurch/ Großbritannien): Ngaio Marsh, gestorben am 18.02.1982 in Christchurch (Großbritannien), neuseel. Schriftstellerin
125 Jahre (22.04.1894 in Hanau/ Deutschland): Georg Handke, gestorben am 07.09.1962 in Berlin (Deutschland), dt. Journalist und Politiker
130 Jahre (21.04.1889 in Moskau/ Russland): Paul Karrer, gestorben am 18.06.1971 in Zürich (Schweiz), schweiz. Biochemiker, Nobelpreis für Chemie 1937
130 Jahre (20.04.1889 in Braunau/Inn/ Österreich): Adolf Hitler, gestorben am 30.04.1945 in Berlin (Deutschland), dt. Diktator
130 Jahre (22.04.1889 in Dresden/ Deutschland): Ludwig Renn, gestorben am 21.07.1979 in Berlin (Deutschland), dt. Schriftsteller
140 Jahre (21.04.1879 in Majong/ Java/ Indonesien): Raden Adjeng Kartini, gestorben am 17.09.1904 in Rembang Regency (Java/ Indonesien), indones. Frauenrechtlerin und Schriftstellerin
170 Jahre (24.04.1849 in Saint-Beat/ Frankreich): Joseph Simon Gallieni, gestorben am 27.05.1916 in Versailles (Frankreich), franz. General
170 Jahre (18.04.1849 in Berlin/ Deutschland): Adolf Slaby, gestorben am 06.04.1913 in Berlin (Deutschland), dt. Ingenieur und Hochfrequenztechniker, Erbauer der ersten deutschen Antennenanlage in Potsdam 1897
180 Jahre (20.04.1839 in Sigmaringen/ Deutschland): Karl I., gestorben am 10.10.1914 in Peles (Rumänien), rumän. König, Herrscher 1881-1914
200 Jahre (22.04.1819 in Peine/ Deutschland): Friedrich von Bodenstedt, gestorben am 18.04.1892 in Wiesbaden (Deutschland), dt. Schriftsteller
225 Jahre (18.04.1794 in Riga/ Lettland): Alexander Armfelt, gestorben am 08.01.1876 in Sankt Petersburg (Russland), finn. Staatsmann
400 Jahre (21.04.1619 in Culemborg/ Niederlande): Jan van Riebeeck, gestorben am 18.01.1677 in Jakarta (Indonesien), niederl. Arzt und Seefahrer
475 Jahre (20.04.1544 in Frankreich/ Frankreich): Renata von Bayern, gestorben am 22.05.1602 in München (Deutschland), bayer. Herzogin, Namenspatronin am 22. Mai
Die erste Informationsbörse als geografische Chronik.
www.mehrwissen.info

Über diese Seite:

"mehrwissen.info" ist die Informationsbörse für alle, die Spaß am Wissen haben. In der Navigation werden Raum und Zeit so eng wie möglich miteinander verknüpft.

Die Datenbank enthält bereits jetzt schon über 40.000 Datensätze. In Kürze wird es auch möglich sein, eigene Beiträge hier zu posten. Sie könnten z.B. das Geburtsdatum Ihres persönlichen "Helden" - sei es ein Sänger, ein Sportler oder was auch immer - mit in diese geografische Chronik einreihen. Auch Ereignisse wie z.B. Präsidentschaftswahlen, Weltrekorde oder auch Flugzeugabstürze gehören in diese Datenbank - immer in Verbindung mit der Frage nach "wann" und "wo".

Bernd Szarkowski-Tegtmeier


emendo - Marketing Kooperation im EDV-Handel